Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!

Auf dieser und den folgenden Seiten erkläre ich Ihnen. was Logopädie bedeutet, stelle Ihnen meine Praxis vor und beschreibe, was wir behandeln.

 

Logopädie – dieses Wort stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet sinngemäß „Sprecherziehung“. Der Begriff Logopädie wird seit 1924 für den Bereich der medizinischen Sprachheilkunde verwendet. Heutzutage befasst sich die Logopädie mit Störungen grundlegender

menschlicher Bedürfnisse, nämlich der Kommunikation mit anderen Menschen und dem Schlucken, d. h. der Nahrungsaufnahme.


Kommunikation
bedeutet in Kontakt zu anderen Menschen treten, andere zu verstehen und von ihnen verstanden zu werden.


Funktioniert die Kommunikation durch eine Erkrankung, einen Unfall oder – bei Kindern – eine Entwicklungsstörung nur eingeschränkt, erschwert dies den Kontakt zu anderen Menschen und kann die Beziehungen in Familie, Freundeskreis oder Beruf erheblich belasten.

Auch wenn das Schlucken gestört ist, betrifft dies einen wichtigen, zwischenmenschlichen Bereich. Essen bedeutet Genuss und damit auch Lebensqualität. Sowohl bei den alltäglichen Mahlzeiten in der Familie als auch bei Feiern oder Festen stehen neben dem Genuss des Essens auch die Kommunikation und das soziale Miteinander im Mittelpunkt.


Logopädinnen behandeln sowohl Einschränkungen der Kommunikationsfähigkeit durch Stimm-, Sprech-, Sprach- und Hörstörungen als auch Schluckstörungen.